slider-1

Ihre Kanzlei in Hannover für Erbrecht

Ob akut, absehbar oder überraschend - Unsere Anwälte der Kanzlei Dr. Papsch & Collegen kümmern Sich um Ihre Erbangelegenheiten

Kontaktieren Sie uns!

 

Erbrecht - Mit Rechtsanwälte Dr. Papsch & Collegen auf der sicheren Seiten

Erbrecht ist in der Tat ein Nährboden für eine Vielzahl von Erbauseinandersetzungen. Die lassen sich allerdings vermeiden, wenn der Erblasser rechtzeitig seiner Situation angemessene Maßnahmen ergreift und sich von Fachleuten beraten lässt, beispielsweise von der Kanzlei Dr. Papsch & Collegen in Hannover.

Eine rechtliche Beratung im Erbrecht ist auch vor dem Hintergrund empfehlenswert, dass am 1. Januar 2010 das Gesetz zur Änderung des Erb- und Verjährungsrechts in Kraft getreten ist, das Teil der Erbschaftsreform ist. Es hatte und hat zum Ziel, die Pflichtteilsentziehungsgründe zu modernisieren und die Verjährungsfrist auf drei Jahre zu verkürzen.

 

Erbauseinandersetzungen vermeiden - mit Dr. Papsch & Collegen in Hannover

Das Erbrecht gibt dem Erblasser die Möglichkeit, bereits zu seinen Lebzeiten Entscheidungen über seinen Nachlass zu treffen, die das Eigentum und andere veräußerbare Rechte betreffen, ebenso wie die Vermögenssicherung. Das Erbrecht enthält sämtliche Rechtsnormen, die den Übergang des Vermögens auf einen Erben oder eine Erbengemeinschaft regeln. Der Gesetzgeber bietet hierfür eine Vielzahl von rechtlichen Vorgaben, die bereits zu Lebzeiten vollzogen werden können, wie beispielsweise die Regelung der Unternehmensnachfolge oder die vorweggenommene Erbfolge, beispielsweise die Schenkung.

Mit Eintritt des Todes kann die Stellung eines Erben auf verschiedene Möglichkeiten erworben werden, nämlich durch Rechtsgeschäft, gemeint sind das Testament und der Erbvertrag, oder durch die gesetzliche Erbfolge. Dazu gehört auch der Pflichtteil, der die Hälfte des gesetzlichen Erbteils beträgt und der dem Ehemann, der Ehefrau oder dem eingetragenen Lebenspartner ebenso zusteht wie den direkten Abkömmlingen.

 

Was jeder über Erbrecht wissen sollte...

Wer einen Erbvertrag oder ein rechtswirksames Testament aufsetzen oder beispielsweise die Unternehmensnachfolge oder eine andere Form der Vermögenssicherung vorantreiben möchte, muss noch lange nicht dem Tode nahe sein. Tatsächlich gibt es auch Möglichkeiten für den Erblasser, seine persönliche Zukunft durch entsprechende rechtliche Maßnahmen zu sichern, wenn es beispielsweise darum geht, das eigene Haus im Rahmen einer Schenkung auf die Erben zu übertragen mit anschließendem Nießbrauch für den Erblasser.

Damit Erbverträge oder ein Testament rechtlich wirksam sind und um Erbauseinandersetzungen zu vermeiden, ist eine frühzeitige Beratung im Erbrecht sinnvoll. Nehmen Sie mit der Kanzlei Dr. Papsch & Collegen in Hannover Kontakt auf, um sich diesem wichtigen Thema zu widmen.

Dr. Gerold Papsch
RA Dr. Gerold Papsch
RAin Silvia Krug
RAin Silvia Krug

Jetzt zum Thema Erbrecht guten Rat anfordern

 

Erbrecht: den Nachlass gut geregelt

Wir gestalten Testamente und Erbverträge, erarbeiten Lösungen für die Unternehmensnachfolge und Vermögenssicherung im Erbfall wie auch im Wege der vorweggenommen Erbfolge. Bei Erbauseinandersetzung machen wir die Ansprüche unserer Mandanten geltend, einschließlich etwaiger Pflichtteilsansprüche und Vermächtnisse. Wir regeln und übernehmen die Testamentsvollstreckung.

Im Erbfall haben Testamente oder gesetzliche Erbfolge konkrete Auswirkungen auf Ihre Rechte und die Rechte Ihrer Angehörigen. Wir beraten und vertreten Sie außergerichtlich und gerichtlich im Erbrecht.

Insbesondere unterstützen wir Sie bei einer vorausschauenden Testamentsgestaltung und entwerfen für sie Testamente oder prüfen bereits von Ihnen erstellte Testamente auf deren Wirksamkeit. Hierbei ist insbesondere ihre Lebenssituation zu beachten, also ob Sie allein stehend oder verheiratet sind, ob Sie Kinder oder Enkelkinder haben.

Weiterhin beraten wir Sie über weitere Vorsorgemöglichkeiten für den Fall des Todes, wie zum Beispiel Schenkungen zu Lebzeiten,

Lebensversicherungen, Regelung der Bestattung zu Lebzeiten, Bankverfügungen und Vollmachten, sowie die Möglichkeit einer (Erwachsenen)-Adoption etwa von Stiefkindern.

 

Sind Sie Erbe geworden, beraten wir Sie dahingehend, wie Sie sich richtig als Erbe verhalten und unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte. Zu klären ist, ob die Erbschaft angenommen werden soll oder ob eine Ausschlagung günstiger wäre, etwa im Falle einer Überschuldung des Nachlasses. Weiterhin beraten wir Sie über die Möglichkeit einer Anfechtung, wenn die Erbschaft bereits angenommen wurde und die Möglichkeit Ihre Haftung auf den Nachlass zu beschränken. Zu klären ist auch, ob ein Erbschein benötigt wird.

Wenn Sie in einem Testament enterbt worden sind, beraten wir Sie ob Pflichtteilsansprüche bestehen und unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegen den Erben.

Kontakt & Anfahrt

Sie haben Fragen? Gern stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Rechtsanwälte Dr. Papsch & Collegen

Herrenhäuser Markt 3
30419 Hannover

Telefon: 0511 807223 - 0
Telefax: 0511 807223 - 29

E-Mail: kanzlei@papsch.de
Internet: www.papsch.de

Bürozeiten

Montag - Freitag
09:00 - 18.00 Uhr

Termine nach telefonischer Vereinbarung.
Termine können bei Bedarf auch abends oder am Wochenende vereinbart werden.