slider-1 PAPSCH-04915_S PAPSCH-04924_S PAPSCH-04925_S PAPSCH-04936_S PAPSCH-04950_S PAPSCH-04980_S

Rechtsanwälte Dr. Papsch & Collegen

Wir sind bundesweit tätig und nehmen die Interessen unserer Mandanten im gesamten Bundesgebiet wahr. Mit dem richtigen Know-How meistern wir auch ungewöhnliche Herausforderungen.

Weitere Informationen

 

slider-1 slider-2 slider-3 slider-4 slider-5 slider-6 slider-7

Rechtsanwälte Dr. Papsch & Collegen

Wir sind bundesweit tätig und nehmen die Interessen unserer Mandanten im gesamten Bundesgebiet wahr. Mit dem richtigen Know-How meistern wir auch ungewöhnliche Herausforderungen.

Weitere Informationen

 

Kosten bis Jahresende gedeckt

 

Das Vereins-, Gemeinde- und GmbH-Recht ist an sich schon kompliziert genug. Geht es dann zusätzlich noch um öffentliche Zuschüsse wie im Fall des Godshorner Bades, sind die Beteiligten mit fachmännischer anwaltlicher Begleitung gut beraten. Rechtsanwalt Dr. Gerold Papsch vertritt die Interessen der Betreibergesellschaft des Godshorner Bades, deren Anteile Mitte Oktober vom SV Langenhagen übernommen worden waren. Zurzeit geht es um die Bezifferung von möglichen Zuschüssen der Stadt, die die Zukunft des Bades gewährleisten sollen.

Wenn es um Vereins- und gesellschaftsrechtliche Angelegenheiten geht, sind Sie in unserer Kanzlei in den besten Händen. Wir stellen sicher, dass Ihre Interessen auch im Gemengelage vieler verschiedener Beteiligter engagiert vertreten werden.

Dr. Papsch vertritt Hallenfreibad GmbH im Gesellschafterstreit

Die Übernahme aller Anteile der Hallenfreibad GmbH Godshorn durch den SV Langenhagen soll dafür sorgen, dass die wirtschaftlichen Probleme des Bades im Jahr 2017 gelöst werden können und der schwelende Streit zwischen den Gesellschaftern beendet wird. Seit 2014 kämpft das Bad mit finanziellen Engpässen. Der Geschäftsführer der GmbH hat mitteilen lassen, dass der Badebetrieb bis zur Schließung 2017 wirtschaftlich abgesichert sei. Zurzeit wird geprüft, in welcher Höhe Zuschüsse bei der Stadt beantragt werden müssen, um einen Badebetrieb auch bis Sommer 2017 sicherstellen zu können. Dabei wird ein Katalog von Restrukturierungsmaßnahmen entwickelt. Vor allem wird geprüft, wo Einsparpotenziale bestehen und welche Bereiche wirtschaftlich defizitär sind. Es wird insgesamt die Übergabe eines Gutachtens zum Zustand der technischen Anlagen an die Stadt zum Jahresende vorbereitet, damit diese eine Entscheidungsgrundlage hat.

An den Schnittpunkten von Vereins-, Gesellschafts- und Gemeinderecht sollten sich Betroffene anwaltlich vertreten lassen. Nur so lässt sich angesichts der komplizierten rechtlichen Beziehungen untereinander sicherstellen, dass die einzelnen Interessen entsprechend Gehör finden. Unsere Kanzlei ist auf komplizierte rechtliche Fälle vorbereitet.

 

Bad-Betreibergesellschaft in Godshorn prüft Sommerumsatz und Konsequenzen im Betrieb

Download: Presseartikel (PDF)

Kontakt & Anfahrt

Sie haben Fragen? Gern stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung.

Rechtsanwälte Dr. Papsch & Collegen

Herrenhäuser Markt 3
30419 Hannover

Telefon: 0511 807223 - 0
Telefax: 0511 807223 - 29

E-Mail: kanzlei@papsch.de
Internet: www.papsch.de

Bürozeiten

Montag - Freitag
09:00 - 18.00 Uhr

Termine nach telefonischer Vereinbarung.
Termine können bei Bedarf auch abends oder am Wochenende vereinbart werden.